Das Gelände

Das Gelände

Bei dem Silbersee, handelt es sich um ein privates Seegrundstück welches sich seit 1875 im Familienbesitz der Familie Scheidweiler befindet.

Bis Ende der 80'er nutze die Familie das Gelände als Kiesgrube, wodurch im Zuge des Kiesabbaus die Seen im Laufe der Zeit entstanden sind.

Der Grundstein wurde schon Anfang der 50'er Jahre durch den starken Tatendrang von Werner Scheidweiler gelegt.

Aus eigenem Engagement renaturiert er die Kiesgrube nach und nach, so dass daraus ein wundervoller idyllischer Flecken entstand.

In Folge dieser Arbeiten, wurden dort sehr viele Tierarten heimisch, wie z.b. Kuckuck, Nachtigall, Pirol, Eisvogel, Fledermäuse, Beutelmeise, Spechte, Reiher, Libellen, Kormoran, Haubentaucher, Teichhühner, Schildkröten, Marder, Wiesel, Fuchs, Enten, Schwäne, Frösche, Kröten, Eidechsen, Nutrias, und die ganze Vogelschar, usw.

Das Gelände befindet sich in der Nähe des Rheins, gegenüber dem Naturschutzgebiet Urmitzer Wert (Vogelschutz), in der Rheinaue bei Neuwied-Engers / Rheinland-Pfalz..

Auf dem Gelände befinden sich außer den zwei Seen noch einige Schutzhütten.

Durch immer neuere Gedanken und Ideen von Werner Scheidweiler entwickelte sich das Gelände immer weiter.

Es bietet wunderbare Motive zum Malen, Filmen, Fotografieren und natürlich auch zum Entspannen.

Des Weiteren befinden sich dort auch einige Exponate von Werner Scheidweiler - dem Künstler.

Die Vielfalt an Ideen die Werner Scheidweiler hier an seinem ehemaligen Arbeitsplatz, umsetzte begeistern seine kleinen und großen Besucher immer wieder aufs Neue.

Die Faszination des Geländes ist einmalig und verleitet zum Träumen.

Hier können sie ihren Alltagssorgen entfliehen, neue Gedanken und neue Kräfte schöpfen.

Hier findet der Mensch zur Natur zurück und lernt ihre Vorzüge kennen und schätzen.

Daher unser Motte:

"Fühlst Du Dich mal nicht OK, entspanne Dich am Silbersee"






 

Weitere Infos zum Gelände

Der Erbauer

Die Entstehung

Ahnengalerie

Iglu

Burg

Reiherbucht

Ferdinands-Hütte

Die Bänke am Silbersee

Regeln für Besucher



Der Erbauer

Druckbare Version

ęScheidweiler/Silbersee - Seit 1875 in Familienbesitz