So finden Sie uns

Sie erreichen uns folgendermaßen:

“Kartografie: Das Copyright der Karten liegt bei der Europäischen Kommission, doch ist der Nachdruck gestattet“


 

Deutschland

Parken und Weg zum Silbersee

Hier können sie sich die Kartenübersicht downloaden und Ausdrucken. [399 KB]

Der Silbersee liegt etwa in der Höhe der Rhein Insel "Urmitzer Wert" landeinwärts.



... mit dem Auto per Navi



Hier gelangen Sie zu dem Routenplaner GoogleMaps

Als Zielangaben geben Sie bitte folgende Adresse ein (keine Postanschrift):

Schimmelsberger Weg 105
56566 Neuwied-Engers

oder aber: 50°25'16.8"N 7°30'31.1"E

Da diese Straße nicht digitalisiert ist, sagt ihr Navi in ca. der Mitte der Straße "Sie haben ihr Ziel erreicht".
Am Ende des befestigten Weges geht es noch ca. 300 m weiter, dann liegt der Silbersee auf der linken Seite.

Der Schimmelberger Weg ist seit August 2016 für den öffentlichen Verkehr gesperrt, die Zufahrt für Besucher des Silbersees ist frei.
Parken am Silbersee ist aber durch die Stadt Neuwied verboten wurden. Sie dürfen Besucher dort hinfahren, müssen aber mit dem KFZ das Engerser Feld sofrt wieder verlassen.

Im Umfeld des Schimmelsberger Weg gibt es Parkmöglichkeiten und sie gelangen dann zu Fuß über den Schimmelberger Weg, über den Damm unter der Brücke oder am Rhein vorbei zum Silbersee.

“Kartografie: Diese Karte ist eine PUBLIC DOMAIN Datei. Dies bedeutet, dass diese Karte ohne Zustimmung weiterverwendet werden darf. “




 

Rheinland-Pfalz

... mit dem Auto per Karte



A61 bis Autobahndreieck Koblenz oder A 3 bis Dernbacher Dreieck, dann A48 bis zur Abfahrt Bendorf / Neuwied, dort kommen und bleiben Sie auf der B42 bis zur 2. Abfahrt (Engers), dann rechts durch den Ort Engers über die Kreuzung (am Wasserturm) unter der Bahnunterführung durch und an der nächsten Kreuzung dann rechts, Richtung Neuwied (Neuwieder Straße) L 307, an der Feuerwehr vorbei, dann Ortsausgang Engers links abbiegen in den Schimmelsberger Weg, dann immer dem Weg folgen, am Ende des befestigten Weges geht es noch ca. 300 m weiter (Anlieger frei), dann liegt der Silbersee auf der linken Seite.

“Karten-Quelle: www.openstreetmap.de“




 

Der Weg zum Silbersee

... mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der DB bis Hbf Koblenz oder Neuwied

- von dort Nahverkehrszüge nach Engers
- oder aber direkt von Koblenz oder Neuwied mit dem www.TaxiNeuwied.de (Online Buchung möglich) zum Silbersee

- oder alternativ auf Schusters Rappen (zu Fuss) vom Bahnhof Engers in Richtung Rhein, dann rechts den Weg am Rhein entlang (rechtsrheinig) bis an die Insel Urmitzerwerth, dann ein paar Meter Land ein und schon sind Sie da, dieser Fußweg vom Bahnhof Engers bis an den Silbersee, sind ca. 3 km.




 

In Engers einkehren



"Eiscafé Venezia"

Die geniale Lage direkt vor dem Engerser Schloss und dem alten Rathaus sowie in direkter Nähe zur Rheinuferpromenade machen das Eiscafé zum idealen Ausflugs- oder Etappenziel.
Die Eiskarte ist sehr vielfältig, die Sitzplätze sind sehr begehrt. Bei tollen Temparaturen sind Wartezeiten somit unumgänglich.
Rundherum stehen noch öffentliche Bänke auf denen man sein Eis genießen kann, oder aber ab ans Rheinufer und dort auf einer Bank mit Blick auf den Rhein genießen.


Von hier aus können sie nach einer kleinen Pause, mit dem Rad oder zu Fuß, rechtsrheinisch, flußabwärts am Rhein entlang nach ca. 2 km zum Silbersee gelangen.









 

Eiscafe Venezia

Druckbare Version

©Scheidweiler/Silbersee - Seit 1875 in Familienbesitz